blank
DIVINE FLOWER

Mond-Diät Teil II.: Pasta mit Lachs – Schlemmergericht zum abnehmenden Mond

Dein Stoffwechsel arbeitet in der momentanen Phase des abnehmenden Mondes besser und baut eingelagerte Fettspeicher leichter ab. Wenn Du in dieser Phase weniger Kalorien zu Dir nimmst als Du verbrauchst, verlierst Du noch leichter überschüssige Pfunde...

Dein Stoffwechsel arbeitet in der momentanen Phase des abnehmenden Mondes besser und baut eingelagerte Fettspeicher leichter ab. Wenn Du in dieser Phase weniger Kalorien zu Dir nimmst als Du verbrauchst, verlierst Du noch leichter überschüssige Pfunde. Ernähre Dich beispielsweise von in wenig Olivenöl gedünstetem Gemüse, Vollkornprodukten, viel Eiweiß und fettarmen Fisch.

Wenn Du Dein Gewicht einfach nur halten möchtest, kannst Du die Phase des abnehmenden Mondes auch zum Schlemmen nutzen, ohne dass Du gleich zunimmst, denn Dein Körper ist jetzt in Hochform – Dein Energieverbrauch läuft auf Hochtouren.

Schlemmergericht zum abnehmenden Mond: Pasta mit Lachs

Zutaten (2 Portionen):

  • 160 g Spaghetti
  • 60 g Paprika
  • 2 TL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 200 g Kirschtomaten halbieren
  • 60 g geräuchertes Lachsfilet
  • Dill

Zubereitung:

  • Wasser mit Salz kochen und Spaghetti bissfest garen
  • Olivenöl in eine Pfanne erhitzen (nicht zu heiß!)
  • Paprika klein schneiden, in die Pfanne geben, wenden und mit Salz würzen, dann aus der Pfanne herausnehmen
  • Kirschtomaten halbieren, im heißen Öl unter Wenden braten und mit Salz und Pfeffer würzen
  • 30 g geräuchertes Lachsfilet in kleine Stückchen zupfen, Pfanne vom Herd nehmen und Lachs untermischen
  • Nudeln in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen
  • Nudeln, klein geschnittene Paprika und Dill unter die Tomaten-Lachs-Mischung in der Pfanne rühren

pro Portion ca. 400 kcal.

Guten Appetit 🙂

Übersicht der Tierkreiszeichen im abnehmenden Mond, vom 4. Juli bis zum 8. Juli 2021

04. Juli (So)abnehmender Mondim Sternzeichen Stier

05. Juli (Mo)abnehmender Mondim Sternzeichen Stier

06. Juli (Di)abnehmender Mondim Sternzeichen Stierbis3:25 Uhr
06. Juli (Di)abnehmender Mondim Sternzeichen Zwillingeab3:26 Uhr
07. Juli (Mi)abnehmender Mondim Sternzeichen Zwillinge

08. Juli (Do)abnehmender Mondim Sternzeichen Zwillingebis15:51 Uhr
08. Juli (Do)abnehmender Mondim Sternzeichen Krebsab15:52 Uhr
09. Juli (Fr)abnehmender Mondim Sternzeichen Krebs

10. Juli (Sa)abnehmender Mondim Sternzeichen Krebsbis3:16 Uhr
10. Juli (Sa)Dunkelmondim Sternzeichen Krebsum3:17 Uhr
10. Juli (Sa)zunehmender Mondim Sternzeichen Krebsab3:18 Uhr

Die Tierkreiszeichen im Mondzyklus

Wenn Du noch tiefer in das Thema Mond-Diät einsteigen möchtest, kannst Du zusätzlich zu den Mondphasen auch die Tierkreiszeichen einbeziehen. Es gibt Feuertage, Wassertage, Lufttage und Erdtage.

  • Feuertagen: der Mond steht im Widder, Löwen oder Schützen
  • Wassertage: der Mond steht im Krebs, Skorpion oder Fische-Zeichen
  • Lufttage: der Mond steht im Zeichen Zwillinge, der Waage oder im Wassermann
  • Erdtage: der Mond steht im Zeichen Stier, Jungfrau oder Steinbock


Die Bedeutung der Elemente

  • Feuertage sind besonders zur Verwertung von Obst und Gemüse geeignet
  • Wassertage eignen sich für Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten
  • Lufttage sollten Öle und Salate auf dem Speiseplan haben
  • an Erdtagen sollte auf Salz verzichtet werden

Neue Highlights

AUS UNSEREN KOLLEKTIONEN

2 Gedanken zu „Mond-Diät Teil II.: Pasta mit Lachs – Schlemmergericht zum abnehmenden Mond“

  1. Ich muss jetzt mal einen Kommentar da lassen.
    Ich finde Euren Blog großartig. Es steckt so viel Mühe darin.
    Gerade dieses Thema finde ich interessant. Es geht mir nicht um das Abnehmen (schönen Nebeneffekt), aber um gesunde Ernährung – im Einklang mit unseren Bedürfnissen. Das Thema Ernährung ist für mich mittlerweile ein Schloss mit sieben Siegeln und drei Millionen Meinungen. Hier finde ich keine dogmatischen Ratschläge, sondern Gedankenanstöße. Das finde ich toll. Und in Verbindung mit den Abläufen der Natur sehr interessant. Bin gespannt.
    Liebe Grüße Annett

    Antworten
    • Liebe Annett,

      das freut uns sehr, dass Dich unsere Ernährungstipps inspirieren und Dich dabei unterstützen, Dich dem Thema ‘gesunde Ernährung’ zu öffnen.
      Es ist uns wichtig, dass es einfache Rezepte sind, weil wir wissen, dass die Hürde für gute Vorsätze nicht zu hoch sein sollte – das kennen wir alle 🙂 Ernährungslehren anderer Kulturen oder das Wissen um die Wirkkräfte unserer heimischen Nahrungsmittel ist der beste Nährboden, gesund zu bleiben oder den Körper in Genesungsphasen optimal zu unterstützen. Diese Schätze sind unerschöpflich, so dass es sicher noch sehr viele Tipps, Themenreihen und köstliche Rezepte in Zukunft bei uns geben wird 🙂

      Liebe Grüße und empfehle uns gern weiter, damit unsere Divine-Flower-Familie weiter wächst 🙂

      Iris

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Jetzt Newsletter abonnieren!

ERHALTE IMMER NEUE ANGEBOTE UND VIELE VORTEILE

(Mit dem Klick auf "Abonnieren" akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung)