blank
DIVINE FLOWER

Mond-Diät Teil III.: Entschlacken mit leichter Kohlsuppe

In der darauffolgenden Phase des zunehmenden Mondes setzt der Körper wieder schneller Fett an. Darum solltest Du bis zum Vollmond auf Fleisch, Wurst und alles Fettreiche verzichten und stattdessen viel Obst und Gemüse in Deinen Speiseplan aufnehmen...

In der Phase des Neumonds, wenn auch der Mond am schlanksten ist, solltest Du einen Fastentag nur mit Tee, Saftschorlen und viel Mineralwasser einlegen. In der darauffolgenden Phase des zunehmenden Mondes setzt der Körper wieder schneller Fett an. Darum solltest Du bis zum Vollmond auf Fleisch, Wurst und alles Fettreiche verzichten und stattdessen viel Obst und Gemüse in Deinen Speiseplan aufnehmen.

Ideal bei zunehmender Monde: Kohlsuppe zum Entschlacken

Das Rezept von Kohlsuppe zum Entschlacken ist einfach und schnell zubereitet. Mit dieser Suppe tust Du Deinem Körper besonders in der Phase des zunehmenden Mondes sehr viel Gutes – und das, bei nur 176 Kalorien pro Portion!

Zutaten:

  • 0.5 Kohlkopf
  • 3 x Zwiebeln
  • 1 x Sellerie
  • 1 x Paprika
  • 4 x Tomaten
  • 2 x Karotten
  • 1,5l Gemüsebrühe (basisch)
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 TL Curry
  • 1 Bund Petersilie


Zubereitung:

  • Kohl putzen, Strunk entfernen und fein schneiden
  • gut waschen und abtropfen lassen
  • Zwiebeln schälen und klein schneiden
  • Tomaten, Paprika, Karotten und Sellerie putzen, waschen und in Stücke schneiden
  • alles in einem Topf mit der Suppe geben und das Gemüse weich kochen
  • mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken
  • kurz vor dem Servieren, Petersilie waschen, fein hacken und in die Suppe rühren

    Fertig – guten Appetit 🙂

Neue Highlights

AUS UNSEREN KOLLEKTIONEN

Schreibe einen Kommentar

Jetzt Newsletter abonnieren!

ERHALTE IMMER NEUE ANGEBOTE UND VIELE VORTEILE

(Mit dem Klick auf "Abonnieren" akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung)