Aufgrund der Sommerferienzeit, können sich Lieferungen bis zum 31.07.24 verzögern. x
DIVINE FLOWER

Herzöffnende Praxis für Großzügigkeit und Selbstliebe

Übungsdauer: 15-20 Minuten

Ziel: Diese herzöffnende Yoga-Übung fördert Großzügigkeit und Selbstliebe, indem sie den Brustbereich öffnet und das Herzchakra aktiviert.

Vorbereitung

  • Ort: Ein ruhiger, angenehmer Platz mit einer Yoga-Matte
  • Hilfsmittel: Ein Yoga-Block oder ein festes Kissen

1. Ankommen und Atemübungen (3 Minuten)

Setze dich in eine bequeme Sitzposition (Schneidersitz oder auf den Fersen). Schließe die Augen und konzentriere dich auf deinen Atem. Atme tief durch die Nase ein und langsam durch den Mund aus. Wiederhole dies für 5 Atemzüge, um deinen Geist zu beruhigen und dich auf die Praxis vorzubereiten.

2. Herzöffner: Katzen-Kuh-Position (5 Minuten)

Komme in den Vierfüßlerstand (Hände unter den Schultern, Knie unter den Hüften).

  • Kuh-Position: Atme ein, senke den Bauch und hebe den Kopf und das Steißbein nach oben, öffne den Brustbereich.
  • Katzen-Position: Atme aus, runde den Rücken, ziehe das Kinn zur Brust und das Steißbein nach unten.
    Wiederhole diesen Fluss für 10 Atemzüge, um die Wirbelsäule zu mobilisieren und den Herzbereich zu öffnen.

3. Herzhub: Kobra-Position (5 Minuten)

Lege dich auf den Bauch, Hände unter den Schultern, Ellenbogen nah am Körper.

  • Kobra-Position: Atme ein, drücke die Hände leicht in die Matte und hebe den Oberkörper, während du den Brustkorb öffnest. Halte die Schultern entspannt und die Ellenbogen leicht gebeugt.
    Halte diese Position für 5 Atemzüge, senke dann den Oberkörper ab und wiederhole dies 3 Mal.

4. Herzöffnung: Kamel-Position (5 Minuten)

Komme in den Kniestand, die Knie hüftbreit auseinander.

  • Kamel-Position: Platziere die Hände auf dem unteren Rücken, die Finger zeigen nach unten. Atme ein und hebe das Herz, indem du den Brustkorb öffnest und den Kopf leicht nach hinten sinken lässt. Halte diese Position für 5 Atemzüge.
    Komme langsam wieder nach oben und wiederhole die Übung 2 Mal.

5. Abschluss: Shavasana (5 Minuten)

Lege dich auf den Rücken, die Beine leicht auseinander, die Arme neben dem Körper, Handflächen nach oben. Schließe die Augen und entspanne dich. Lass den Atem natürlich fließen und spüre, wie die Energie der Großzügigkeit und Selbstliebe durch deinen Körper strömt.

Reflexion

Nach der Praxis setze dich aufrecht hin und nimm ein paar tiefe Atemzüge. Denke an eine Person oder eine Situation, bei der du Großzügigkeit zeigen kannst. Setze die Intention, deine Großzügigkeit und Selbstliebe im Alltag zu leben und zu teilen.

Diese herzöffnende Yoga-Übung wird dir helfen, die Kraft der Großzügigkeit und Selbstliebe zu entfalten und dich mit deinem inneren Reichtum zu verbinden.

Neue Highlights

AUS UNSEREN KOLLEKTIONEN

Schreibe einen Kommentar

Jetzt Newsletter abonnieren!

ERHALTE IMMER NEUE ANGEBOTE UND VIELE VORTEILE

(Mit dem Klick auf "Abonnieren" akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung)
0
    0
    Your Cart
    Your cart is emptyReturn to Shop

    Jetzt für unseren Newsletter eintragen

    Erhalte unsere aktuellen Infos und neuesten Produkte.